Aktuelles:

20.05.15 13:15

Extended Deadline

Der Anmeldeschluss der Kursangebote ‚CAS Schriftgestaltung‘ und ‚MAS Type Design‘ wurde vom 1. auf den 9. Juni 2015 verlängert.

20.05.15 13:15

12. Tag der Schrift, 6. Juni 2015 (copy 1)

Den Auftakt des diesjährigen Tag der Schrift übernimmt Marc Droz, Absolvent des CAS Schriftgestaltung 2011, mit der Präsention seiner Schriftfamilie „Colroy“. Zudem veranstaltet in der zweiten Hälfte des Tages einen Workshop mit dem Titel: Ideen- und Formfindung mittels manueller Entwurfstechniken.

Auch Prof. Rudolf Barmettler, Leiter von typetypo.ch, ist Teil des Programms und ermöglicht den Besuchern seines Workshops „Fehlende (Holz-)Buchstaben – was nun?“ einen Einblick ins analoge Entwerfen von Plakatschriften.

 

 

 

20.04.15 13:15

Brezel Grotesk

Schöne Worte zu einer Schrift aus unserem CAS Schriftgestaltung

Es freut uns, dass Julia Castillo (Absolventin des CAS Schriftgestaltung 2012) einen Artikel auf grafik.net publizieren konnte, in dem sie einige Gedanken zur Schrift „Berezel Grotesk“ von Stefanie Preis (Absolventin des CAS Schriftgestaltung 2010) formuliert.

Die Schrift „Berezel Grotesk“ entstand während des CAS Schriftgestaltung 2009/10 und ist in acht Schnitten bei der Züricher Schriftschmiede Milieu Grotesque erhältlich.

 

 

12.03.15 13:15

Summer Studio 2015

Wie bereits 2012 werden auch diesen Sommer  Summer Studio-Wochen in den Bereichen ‚Type Design‘ und ‚Typography‘ stattfinden.
Detaillierte Informationen zum Programm und den jeweiligen Angeboten finden Sie hier.

12.01.15 13:15

Novum – Typography Focus

Das renomierte Design-Magazin «novum», widmet eine ganze Seite den Schriften, die in unsrem CAS Schriftgestaltung entstanden sind. Vielen Dank !

Mehr Informationen zum CAS Schriftgestaltung finden Sie hier.

Unsere neuesten Kreationen kann man hier bestaunen.

12.12.14 13:15

Schrift-Elite

Mit «Schrift-Elite» betitelt uns die Redaktion in der neuesten Ausgabe der ‹Page› (Das Magazin der Kreativbranche) in Ihrem Atikel über unseren CAS Schriftgestaltung.
Es freut uns, dass die Schriftkreationen aus unserem CAS Schriftgestaltung international Beachtung erlangen und die Redaktion dazu brachte, den Artikel mit «(…) sie können es halt, die Schweizer» zu beenden.

Mehr Informationen zum CAS Schriftgestaltung finden Sie hier.

 

 

27.11.14 13:15

Ziffern aus dem CAS Schriftgestaltung in architektonischer Anwendung

Fünf Jahre ist es her, seit Marc Droz mit den ersten Entwürfen für seine Schrift «Colroy» begonnen und daraus eine ansprechende Schriftfamilie entwickelt hatte. Seinem unermüdlichen Fleiss ist es zu verdanken, dass sie heute mit sechs Schnitten, die je einen Zeichensatz von mehr als 500 Schriftzeichen umfassen, in 86 verschiedenen Sprachen gesetzt werden kann.

Die Ziffern der «Colroy» zieren in Übergrösse die Hauseingängen der neugebauten Wohnsiedlung der Stadt Zürich an der Rautistrasse.

Wir gratulieren!

P. S.
Die Schrift ist bei Nouvelle Noire erhältlich.

11.10.14 10:00

Neues Modul im MAS Type Design: «Einführung in nichtlateinische Schriftgestaltung»

Neu in unserem MAS Type Design-Curriculum dürfen wir ab 2015 folgendes Modul ankündigen: «Einführung in nichtlateinische Schriftgestaltung»
Frau Prof. Dr. Ross, Schriftgestalterin und Dozentin unterrichtet im Department Typeface Design an der Universität zu Reading GB die Gestaltung von orientalischem und indischem Schriftdesign.

 

 

28.09.14 10:00


«MAS Type Design», «CAS Schriftgestaltung» und «CAS Typography and Print». Neu ist unser «CAS Digital Typography». Mit diesem möchten wir bereits Mitte Februar 2015 starten.

Für alle Interessierten bieten wir diesen Herbst Info-Veranstaltungen an der ZHdK im Toni-Areal an.
Die Daten für die einzelnen Info-Veranstaltungen finden Sie im der jeweiligen Kurs, unter «Aktuelles».

 

 

28.08.14 10:00

Workshop «Arabisches Type Design» an der ZHdK

Zwei intensive Tage mit Dr. Fiona Ross, University of Reading GB

Im Workshop «Arabisches Type Design» an der ZHdK, führte Frau Dr. Fiona Ross, 14 AbsolventInnen des CAS Schriftgestaltung in die Welt der arabischen Schriften ein. Die Kursteilnehmer erfuhren nebst der Entstehung und Entwicklung der arabischen Druckschrift, über verschiedene kalligraphische Stile sowie deren Charakteristiken.
Diverse Betrachtungsübungen dienten als praktischer Einstieg ins Thema und
brachten die Kursteilnehmer dazu, die Formen und Merkmale einzelner Schriften genau zu betrachten und deren Unterschiede und Parallelen zu erkennen.
Durch das Schreiben einzelner Schriftzeichen und Worte wurden sie mit der Gestaltung verschiedener Formvarianten von den arabischen Schriftzeichen vertraut.
Zum Abschluss der beiden intensiven und lehrreichen Tage konnten die Kursteilnehmer, in der Druckwerkstatt, von arabischen Holzdrucktypen Abzüge auf einer Abzugpresse erstellen.