Aktuelles:

17.06.2016 10:07

Dan Reynolds, Typeoff, Berlin

Der amerikanische Schriftgestalter Dan Reynolds aus Berlin war bei uns im CAS/MAS Type Design zu Gast. Er referierte über die Gestaltung der Multiscript-Schriftfamilie „Martel“ die in Zusammenarbeit mit dem französischen Schriftgestalter Mathieu Réguer entstand. Die Schriftfamilie „Martel“ umfasst das lateinische Alphabet sowie Devanagari womit die indischen Sprachen Hindi, Marathi, Nepalesisch and Sanskrit abgedeckt werden. Die Schrift ist nun als Open Source Font erhältlich.

01.04.2016 11:49

Ole Schäfer, Primetype, Berlin

Vor Kurzem hatten wir Ole Schäfer von Primetype aus Berlin zu Gast. Er sprach über die Gestaltung von Schriftfamilien für international tätige Unternehmen und beleuchtete dabei umfassend Aspekte der Rechts- und Lizenzfragen!

12.02.2016 12:27

Christian Mengelt, Team 77

Vor kurzem hatten wir die Ehre, Christian Mengelt vom Team '77 als Gastreferenten zu Besuch zu haben. Gemeinsam mit André Gürtler, Erich Gschwind entwarfen und veröffentlichten sie Schriften, die in bekannten Schriftverlagen publiziert wurden, unter anderen die Haas Unica, für Haas Typefoundry / Linotype, die Unica77 herausgekommen bei Lineto, sowie die Basel Antiqua bei Linotype.

30.10.2015 11:56

Yearbook of Type II – Fresh from the press

Das diesjährige Yearbook of Type zeigt eine umfangreiche Übersicht über das vielfältige Schriftschaffen. Dem CAS Schriftgestaltung und dem MAS wird alle Ehre erwiesen! Auf drei Doppelseiten werden unsere Type Design-Studiengänge ausführlich thematisiert. 

Yearbook of Type, Englisch, 416 Seiten, Niggli Verlag, 2015
ISBN:978-3-7212-0942-6

17.07.2015 17:06

Elementare Typographie

Anfangs September beginnt der nächste Kurs „Elementare Typographie“. Im Fokus steht das Erlernen von elementaren typographischen Grundlagen und Entwurfsarbeit mit analogen Mitteln, sprich „Bleisatz“.
Anmelden kann man sich hier bis zum 10. August

20.04.2015 13:15

Brezel Grotesk

Schöne Worte zu einer Schrift aus unserem CAS Schriftgestaltung

Es freut uns, dass Julia Castillo (Absolventin des CAS Schriftgestaltung 2012) einen Artikel auf grafik.net publizieren konnte, in dem sie einige Gedanken zur Schrift „Berezel Grotesk“ von Stefanie Preis (Absolventin des CAS Schriftgestaltung 2010) formuliert.

Die Schrift „Berezel Grotesk“ entstand während des CAS Schriftgestaltung 2009/10 und ist in acht Schnitten bei der Züricher Schriftschmiede Milieu Grotesque erhältlich.

 

 

12.03.2015 13:15

Summer Studio 2015

Wie bereits 2012 werden auch diesen Sommer  Summer Studio-Wochen in den Bereichen ‚Type Design‘ und ‚Typography‘ stattfinden.
Detaillierte Informationen zum Programm und den jeweiligen Angeboten finden Sie hier.

12.01.2015 13:15

Novum – Typography Focus

Das renomierte Design-Magazin «novum», widmet eine ganze Seite den Schriften, die in unsrem CAS Schriftgestaltung entstanden sind. Vielen Dank !

Mehr Informationen zum CAS Schriftgestaltung finden Sie hier.

Unsere neuesten Kreationen kann man hier bestaunen.

12.12.2014 13:15

Schrift-Elite

Mit «Schrift-Elite» betitelt uns die Redaktion in der neuesten Ausgabe der ‹Page› (Das Magazin der Kreativbranche) in Ihrem Atikel über unseren CAS Schriftgestaltung.
Es freut uns, dass die Schriftkreationen aus unserem CAS Schriftgestaltung international Beachtung erlangen und die Redaktion dazu brachte, den Artikel mit «(…) sie können es halt, die Schweizer» zu beenden.

Mehr Informationen zum CAS Schriftgestaltung finden Sie hier.

 

 

27.11.2014 13:15

Ziffern aus dem CAS Schriftgestaltung in architektonischer Anwendung

Fünf Jahre ist es her, seit Marc Droz mit den ersten Entwürfen für seine Schrift «Colroy» begonnen und daraus eine ansprechende Schriftfamilie entwickelt hatte. Seinem unermüdlichen Fleiss ist es zu verdanken, dass sie heute mit sechs Schnitten, die je einen Zeichensatz von mehr als 500 Schriftzeichen umfassen, in 86 verschiedenen Sprachen gesetzt werden kann.

Die Ziffern der «Colroy» zieren in Übergrösse die Hauseingängen der neugebauten Wohnsiedlung der Stadt Zürich an der Rautistrasse.

Wir gratulieren!

P. S.
Die Schrift ist bei Nouvelle Noire erhältlich.