Ausgangslage

Der Nachdiplomkurs „CAS Typography and Print“ ist in erster Linie eine anspruchsvolle Vertiefung, die sich wie keine andere in der Schweiz in den Dienst der klassischen Informationsvermittlung im Drucksachenbereich stellt: Zeitschriften, Kataloge, Sachbücher sowie weitere Informationsträger auf Papier.

Absicht dieses Kurses ist die Vermittlung des bei vielen Visuellen Gestaltern und Designern festzustellende Bedürfnis nach Vertiefung und prozessorientierter Auseinandersetzung im Kontext von Print, um damit eine Professionalisierung im eigenen Schaffen zu ermöglichen. Das sich stets erweiternde Spektrum neuer Bedürfnisse erfordert grundlegende sowie erweiterte Entwurfsexplorationen und frische Erzählweisen mit den Mitteln der Typographie, Photographie, graphischen Zeichen und Codes.

Plakat von Dafi Kühne