Kursziel

Die Kursteilnehmenden sollten am Ende dieses „CAS“ befähigt sein, avancierte Entwurfsstrategien und neue Erzählweisen in Tätigkeitsfeldern von Layout und Editorial eigenständig zu betreiben, Gestaltungs-Standarts in entsprechenden Kontexten zu visualisieren und umzusetzen.
Fragen der Makro- und Mikrotypographie sowie Repetition von handwerklichen und gestalterischen Grundlagen werden begleitend thematisiert.
Der Zertifikatslehrgang ermöglicht den TeilnehmerInnen solide Kompetenzen, die in verschiedenen Tätigkeitsbereichen wie Graphic Design, Werbung, Verlagswesen und Medien zur Anwendung gelangen können.

Arbeit von Aurelia Peter aus dem Modul "Typographische Gestaltung im Kontext von Buch, Katalog und Broschüre"