Kompetenzen und Berufsfelder

Der „MAS Type Design“ vermittelt Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Berufsfeldern von visueller Kommunikation, Graphic Design sowie für angehende Dozierende im Bereich der visuellen Kommunikation rare Kompetenzen, Vertiefungen und Spezialisierung.

Zu vermittelnde Kompetenzen:
– Schriftgestalterische Entwurfs-, Umsetzungs- und Finalisierungskompetenz im Kontext von Printmedien, Raum (Signaletik) und Screen (Bildschirm).
– Fachwissen in Design- und Technikgeschichte sowie in Designtheorie und Geschichte der Schrift.
– Kompetenz in zeitgemässen Werkzeugen und deren Handhabung.

Der Schwerpunkt der Vermittlung liegt in der entwurfsmethodologischen, pragmatischen und theoretischen Auseinandersetzung in den zentralen Erscheinungsformen der Schrift auf der Fläche, im realen Raum sowie auf dem Screen.
Das sich stets erweiternde Spektrum schriftgestalterischer Aufgaben erfordert umfassende Kenntnisse in der Konzeption, im Entwurf, in der gestalterischen Umsetzung, aber auch in der Vermittlung von komplexen Fragestellungen der verschiedensten Anwendungen.

Arbeitssituation im Schriftunterricht