Modulstruktur

I. Semester
Modul 1:
Typographische Grundlagen des Entwerfens im Print – analog
– Systematisches Entwerfen und Entwickeln sowie zielgerichtetes Visualisieren.
– Terminologie und Fachwissen

Modul 2: Grundlagen des Entwerfens im Print – digital
– Grundlagen Mengentext
– Umsetzung in verschiedenen Kontexten
– Makrotypographie und Makroästhetik

Modul 3: Grundlagen der Screen-Typography – Anforderungen digitaler Medien
– Übermittlung und Stand der Technik und der Werkzeuge
– erfolgreiches Präsentieren

II. Semester
Modul 4: Typographie im Kontext von Web-Design I (Schrift und Bild)
– Informationsarchitektur und Navigation, Responsive Design

Modul 5: Typographie im Kontext von Signaletik
– experimentelle typographische Darstellungsformen zu Raum, Architektur und Urbanität

III. Semester
Modul 6: Typographie und Layout im Kontext von Print
– Vielfalt von Layout- und Visualisierungsformen
– Textorganisation und Dramaturgie

Modul 7: Typographie im Kontext von Web-Design II (Schrift und Bild animiert)
– Grundlagen der Gestaltung dynamischer Grafiken und animierter Websiten
– Prototyping

Modulübergreifendes Fachwissen, Theorie und Geschichte
– Design-Theorie
– Design-Geschichte
– Immaterialgüter- und Markenrecht

IV. Semester
Master-Arbeit
Voraussetzung für die Zulassung zur Master-Arbeit ist das erfolgreiche Abschliessen aller Module in den ersten drei Semestern.

Die Master-Arbeit besteht aus folgenden Teilbereichen:
– gestalterische Master-Arbeit
– theoretische Master-Arbeit