Ausgangslage

Seit wann gibt es Weiterbildungsangebote im Kontext von Schriftgestaltung und Typographie an der ZHdK?

Die Weiterbildungsangebote im Kontext von Schriftgestaltung und Typographie wurden zwischen 2003-05 konzipiert, erarbeitet und  und später von der HGKZ-Schulleitung bewilligt. Als erste Weiterbildung wurde 2006 der „CAS Schriftgestaltung“ angeboten. Er entstand aus dem Bedürfnis nach einer Vertiefung im Fach Schriftgestaltung. CAS heisst Certificate of Advanced Studies und entspricht einem Nachdiplom.

Nach der Einführung dieses Kurses bestand schweizweit eine grosse Nachfrage. Darauf wurde ein zweijähriger Master-Studiengang „MAS in Type Design and Typography“ entwickelt, der von der Fachhochschuldirektion gutgeheissen wurde. Zu diesem Zeitpunkt war der berufsbegleitende Master in Schriftgestaltung und Typographie einmalig in der europäischen Fachhochschullandschaft. Ein erster Kurs kam im Herbstsemester 2009 zustande. In den darauffolgenden Jahren, konnte das Weiterbildungsangebot im Bereich Schriftgestaltung und Typographie um die Angebote „CAS Typography and Print“ sowie dem „CAS Digital Typography“ erweitert werden. Der „MAS Type Design“  ist eine Fokussierung und Vertiefung auf Schriftgestaltung und wird seit 2012 angeboten.

Das Weiterbildungsangebot der ZHdK in den Bereichen Schriftgestaltung und Typographie ist in der gestalterischen Tradition der Hochschule verpflichtet. Namhafte Schriftgestalter wie Adrian Frutiger, Walter Haettenschweiler, Hans Eduard Meier sowie Typographen wie Armin Hoffmann, Josef Müller-Brockmann, Emil Ruder sowie zeitgenössiche Gestalter wie Bonbon, R.Caminada, Elektrosmog, J.Vögeli, etc. haben unsere Schule besucht und tragen durch ihr erfolgreiches Schaffen zur internationalen Ausstrahlung unserer Institution bei. Die Weiterbildungsangebote im Bereich Typographie und Schriftgestaltung an der ZHdK wurden initiiert, erarbeitet, aufgebaut und geleitet von Rudolf Barmettler.


Type Design

Wer sind die Dozierenden im Bereich Type Design?

– Prof. André Baldinger, Schriftgestalter und visueller Gestalter, Dozent für visuelle Kommunikation und Type Design an der ENSAD, Paris, unterrichtet Schriftgestaltung

– Prof. Rudolf Barmettler, Dozent für Typographie und Schrift, ZHdK, Zürich, unterrichtet Schriftgeschichte und -analyse

– Prof. Hans-Jürg Hunziker, Designer und Schriftgestalter, Auxerre, unterrichtete Schriftgestaltung (2006–13)

– Bruno Margreth, Gestalter und Inhaber von Bruno Margreth Visuelle Gestaltung, Zürich, unterrichtet Typographie und Layout, Drucktechniken und Reproduktionsverfahren

– Prof. Dr. Sarah Owens, Leiterin MA Visuelle Kommunikation und Dozentin für Theorie, ZHdK, unterrichtet Designtheorie und Designgeschichte (seit 2015)

– Dr. Fiona Ross, Schriftgestalterin, unterrichtet nichtlateinische Schriftgestaltung an der Universität Reading / an der ZHdK, seit 2016

– Prof. Dr. iur. Mischa Senn, Leiter Kulturrecht, ZHdK, Zürich, unterrichtet Urheber-, Design-, Marken-, und Lauterkeitsrecht

– Anton Studer, Designer und Schriftgestalter, Zürich, unterrichtet Schriftgestaltung (seit 2015)

– Margarethe von Lupin, Journalistin und Dozentin, Konstanz, unterrichtete Designtheorie (von 2009–11)

– Katharine Wolff, Kalligrafin, Schriftgestalterin, Basel, Dozentin f?r Schrift an der SfG Basel, unterrichtet Schriftschreiben


Wer sind die Kooperationspartner?

– Bruno Maag, Inhaber, Direktor und künstlerischer Leiter von Dalton Maag Ltd., London

– Dr. Fiona Ross, University of Reading, England

– Prof. Dr. Zhan Binghong, Vizerektor, Beijing Institute for Fashion Technology, Peking

In welchen Type-Foundries sind Schriften unserer AbsolventInnen im Vertrieb?

www.abclitera.ch
– Alena von Roland Stieger
– Nicolas von Jonas Niedermann

www.europatype.com
– Europa von Fabian Leuenberger

www.fontshop.com
– Ernestine von Nina Stössinger

www.milieugrotesque.com
– Brezel Grotesk von Stefanie Preis

www.myfonts.de
– Mimix von Filippo Salmina

www.nouvellenoire.ch
– Colroy von Marc Droz
– Medien von Anton Studer

www.schriftgestaltung.ch
– Cast von Dominique Kerber

www.urwpp.de
– Filo von Saskia Noll


Welche Preise wurden gewonnen?

– 2015, European Design Award, Original Typefaces, Bronze für Colroy von Marc Droz, www.nouvellenoire.ch

– 2013, CommArts Award für Ernestine, von Nina Stössinger, www.fontshop.com

– 2012, Granshan, International Type Design Competition, Latin Texttypeface, Silver für Medien von Anton Studer, www.nouvellenoire.ch

– 2012, European Design Award, Original Typefaces, Bronze für Medien von Anton Studer, www.nouvellenoire.ch

Wo werden unsere Schriften eingesetzt?

Das Spektrum unserer Schriften ist breit gefächert, wir verfolgen den Ansatz des zeitlosen Designs sowie der guten Lesbarkeit und verschreiben uns nicht aktuellen Trends. Je nach Konzeption, sind die Schriften als Textschriften in Büchern und  Drucksachen, als Signaletik-Schrift im Öffentlichen Raum oder als Schriften für Screen-Applikationen zu finden.


Typography

Wer sind die Dozierenden im Bereich Typography?

– Roman Abt, Medienschaffender und Dozent, Zürich, unterrichtet Typographie im Kontext von Web Design, Schrift und Bild animiert (2009–11)

– Claudio Barandun, visueller Gestalter, Inhaber von Hi, Zürich, unterrichtet Buchgestaltung

– Prof. Rudolf Barmettler, Dozent für Typographie und Schrift, ZHdK, Z?rich, unterrichtet Grundlagen des Entwerfens

– Prof. Dr. Ruedi Baur, Inhaber Intégral Ruedi Baur, Paris/Zürich, Dozent ENSAD Paris, unterrichtet Typographie im Kontext von Signaletik

– Sébastien Donzel, Key Account Consultant, Hinderling Volkart Zürich, unterrichtet Projektmanagement und Präsentation (seit 2016)

– Christian Gaiser, Art Director, Meiré und Meiré, Köln, unterrichtet Layout / Screen Design, Konzeption und Planung, Entwurfsprozess: Methodik & Workflow, Kommunikation mit Kunden und Entwicklern (seit 2016)

– Maria Rosa Jehle, Gestalterin und Inhaberin von Mariarosa, Zürich, unterrichtet Grundlagen des Entwerfens

– Mario Lombardo, Inhaber von BUREAU Mario Lombardo, Berlin, unterrichtet Typographie im Kontext von Zeitschriften und Magazinen

– Bruno Margreth, Gestalter und Inhaber von Bruno Margreth Visuelle Gestaltung, Zürich, unterrichtet Typographie und Layout, Drucktechniken und Reproduktionsverfahren

– Prof. Dr. Sarah Owens, Leiterin MA Visuelle Kommunikation und Dozentin für Theorie, ZHdK, Zürich, unterrichtet Designtheorie und Designgeschichte (seit 2015)

– Sebastian Pietsch, Art Director bei Hinderling Volkart, Zürich unterrichtet Layout / Screen Design, Rapid Prototyping, User Centered Design, Benutzerführung, User Testing (seit 2016)

– Josef Renner, Softwareentwickler, Kurskoordinator und Dozent, Zürich, leitet den „CAS Digital Typography“ und unterrichtet Grundlagen der Screen-Typography (seit 2015)

– Prof. Dr. iur. Mischa Senn, Leiter Kulturrecht, ZHdK, Zürich, unterrichtet Urheber-, Design-, Marken-, und Lauterkeitsrecht

– Nina Thoenen, Art Director Inhaberin der Agentur Beling Thoenen, Zürich, unterrichtet Publikationsformen, Redaktionelle Fragen, Erzählformen, Dramaturgie (seit 2015)

– Raphael Stump, Creative Director Experience Center bei PwC, Zürich, unterrichtet: experimentelle Darstellungsformen im realen und virtuellen Raum, Navigationsarten (2009–11)